Neuer Termin für die Fossilien Börse 2020!

Die Fossilienbörse 2020 in der Filderhalle findet jetzt am 04.-05. April 2020 statt. Der Termin der Fossilien Börse 2020 verschiebt sich damit um eine Woche auf das erste Wochenende im April.

Neuer Termin der Fossilien Börse 2020.
Achtung, neuer Termin der Fossilien Börse 2020 in der Filderhalle.

Warum ein neuer Termin für die Fossilien Börse 2020 ?

Warum ein neuer Termin für die Fossilien Börse 2020 ? Diese Terminänderung ist aufgrund von bautechnischen Gründen leider nicht zu vermeiden.

Diese Arbeiten können nur in diesem Zeitraum stattfinden und wurden außerhalb dieses Zeitraumes zu weiteren Verschiebungen zahlreicher Folgeveranstaltungen führen.Beachten sie hierzu die Anlage.

Wir und die Filderhalle hoffen, dass Ihnen hierdurch keine Unannehmlichkeiten entstehen.
Zusammen mit der Location, insbesondere mit Herrn Jakoby, dem Geschäftsführer der Filderhalle haben wir intensiv mögliche Alternativen geprüft, um den ursprünglichen Termin einhalten zu können. Jedoch hätten wir hier keine ausreichende Planungssicherheit für unseren Fossilien Event gehabt.

Wir hatten auch eine Verlagerung des Veranstaltungsortes in Erwägung gezogen.  Jedoch wollen wir nicht auf das professionelle Umfeld der Filderhalle nicht verzichten. Zudem bietet die Filderhalle für alle Beteiligten eine gute verkehrstechnische Erreichbarkeit.

Uns ist die Entscheidung, das Datum der Fossilienbörse 2020 zu ändern nicht leicht gefallen.

Dennoch halten wir es für die beste Lösung, jetzt noch langfristig im Vorfeld, die Veranstaltung um eine Woche zu verschieben. Damit ist gewährleistet, dass wir unsere Messe für Fossilen reibungslos und wie gewohnt stattfinden lassen können.

Selbstverständlich behalten alle Gutscheine für einen verringerten Eintritt weiterhin ihe Gültigkeit. Es hat sich eben nur das Datum der Fossilien Börse 2020 geändert.

Wir denken, dass geänderte Datum der Messe die beste Lösung ist.
Wir freuen uns auf eine reibungslose Veranstaltung am 04. & 05.4.2020 in den Räumlichkeiten der Fildehalle in Leinfelden Echterdingen.

Die Fossilienbörse ist die Veranstaltung für Fossilien Sammler und alle die sich für die Paläontologie und die Geschichte des Lebens interessieren. Daher wollen wir den Messetermin so früh wie möglich bekannt geben.

Presserückblick auf die Fossilien Börse 2019


Fossilien Börse in der Esslinger Zeitung

Am Montag den 08. April 2019 berichtete die Esslinger Zeitung über die Fossilien Börse.

Ein Veranstaltungs- Bericht der Fossilienbörse aus Sicht von Sammlern, Fossilienhändlern sowie Wissenschaftlern.

Im Artikel beleuchtet Kerstin Dannath die Veranstaltung aus verschiedenen Perspektiven. Souverän werden Sammler sowie Händler nach ihrer sicht auf die Messe befragt. Aber auch ein kurzes interview mit dem Wissenschafter Dr. Günter Schweigert vom Staatlichen Museum für Naturkunde Stuttgart und Sönke Simonsen über die Online Community Steinkern.de sind im Artikel thematisiert. Als Fotograf für die Esslinger Zeitung nahm sich Herr Bulgarin ebenfalls Zeit und machte zahlreiche Aufnahmen.
Wie der Titel „Die Steine lassen einen nicht mehr los“ suggeriert geht der Artikel auf die Faszination des Sammlers von Fossilien sowie dem hautnahen Erleben von Erdgeschichte ein.

„Die Steine lassen einen nicht mehr los“

Wie der Titel „Die Steine lassen einen nicht mehr los“ suggeriert, geht der Artikel auf die Faszination des Sammlers von Fossilien sowie dem hautnahen Erleben von Erdgeschichte ein.
An dieser Stelle danken wir der Esslinger Zeitung zweifach. Zum einen für diesen Bericht.
Zum anderen für die Erlaubnis diesen auf der Fossilien – Börse – Homepage veröffentlichten zu dürfen.
Unser Glückwunsch gilt den Lesern der Esslinger Zeitung. Als Leser der Zeitung profitieren Sie von einem seriösen Journalismus, welcher auf einer gründlichen Recherche vor Ort begründet ist.

Dieser Artikel ist auch online verfügbar: www.esslinger-zeitung.de

Das Fossilien Börsenmagazin Gratis

Börsenmagazin der Fossilen-Börse 2019

Für die Besucher der Fossilienbörse gibt es wieder kostenlos ein neues Fossilien Börsenmagazin.

Auf 52 prall gefüllten Seiten findet sich neben Hallenplan und Ausstellerverzeichnis vor allem ein sehr umfangreicher redaktioneller Teil: 10 Berichte thematisieren verschiedene Aspekte rund um Fossilien – Präparation, Fundstellen, Museen…
Eines der vorgestellten Präparate wird als Gast-Sammlungsstück ausgestellt sein, so dass man die Qualität im Original bewundern kann

Das Fossilien Börsenmagazin ist kompakt, informativ und unterhaltsam.  Die Artikel sind in deutscher oder englischer Sprache verfasst. Das Fossilien-Börsenmagazin 2019 ist bereits die 3. Ausgabe.

Inhaltsverzeichnis Fossilien Börsenmagazin 2019:

  • Andries Weug, Präparation eines Asaphus cornutus aus dem Geschiebe – Seite 4
  • Patrice Lebrun, Fossils from Morocco. (eng.) – Seite 10
  • Unlich Münder, Paläozoische Cephalopoden aus Schweden. – Seite 14
  • Byron Blessed, Tucson Fossil and Mineral Showcase 2019 (eng.) – Seite 16
  • Olaf Schwitalla, Die Sandstahltechnik – Seite 19
  • Ausstellerverzeichnis 2019 – Seite 26
  • Klaus Bartl & Heiko Sonntag, About an Odontopleurid Trilobite from the upper Ordovician of Sweden (eng.) – Seite 36
  • Andy Secher, Trilobites of the Rochester Shale (eng.) – Seite 38
  • Dr. Angelika Hesse, Das Naturhistorische Museum Mainz und die neue Ausstellung zur Erdgeschichte von Rheinland-Pfalz – Seite 42
  • Richie Kurkewicz, Field Trip – An unexpected meeting in the middle of nowhere (eng.) – Seite 46
  • Udo Resch, Überarbeitung und Restauration eines Gyrodus aus Langenaltheim – Seite 48
  • Vorschau auf die Fossiien Börse 2020 | Impressum – Seite 51

Auf der Fossilien-Börse können Sie nur gewinnen.

Auch dieses Jahr können Sie mit etwas Glück mit ihrer Fossilien-Börse Eintrittskarte gewinnen. Und zwar am direkt Messestand vom FSB Shop von Olaf Schwitalla anhand der Nummer auf ihrer Eintrittskarte. Daher lohnt sich ihr Besuch auf der Fossilien-Börse mit etwas Glück doppelt.

FSB Shop Gewinnspiel auf der Fossilien-Börse 2019

Der FSB-Shop bietet alles was sie zum sammeln, bergen sowie zum präparieren und ausstellen ihrer Fossilien Funde benötigen. Obwohl Rember Fluat die Produktion letztes Jahr eingestallt hat können Sie sich hier nochmals bevorraten. Den in Zukunft wird es kein Rember Fluat mehr geben. Sie erhalten am FSB Stand auch die beliebten Druckluftstichel zur Fossilpräparation von Hardy Winkler. Auch Sortiment-boxen, Ständer und andere Präsentationshilfen helfen ihnen Ihre Fossilien von der besten Seite her zu präsentieren.

Den FSB Stand (Tisch A1-A3) von Olaf Schwitalla finden Sie im Großen Saal.

Vom Equipment zum sammeln und bergen von Fossilien im Gelände über Präparationsausrüstung sowie Hilfsmittel wie Akemi Marmorkit oder eben Rember Fluat.

Der FSB-Shop hat es und bietet ihnen gerne eine kompetente Beratung.

Also wir wünschen ihnen Viel Glück beim Gewinnen auf der Fossilien-Börse 2019.

Lassen Sie ihre Kopie vom Autor signieren, auf der Fossilien-Börse.

Diese Jahr haben Sie die Chance gleich mehre Fossilien Bücher direkt und persönlich durch den Autor signieren zu lassen.

Fossiles du Maroc – Fossils from Morocco

Dieses Jahr ist auch die französische Fossilien-Sammler Zeitschrift „Fossiles“ auf der Messe vertreten.  Daher  können Sie ihre Kopie von „Fossiles du Maroc – Fossils from Morocco“ persönlich mit einer Widmung signieren lassen.

Fossiles du Maroc - Fossils from Morocco by Patrice Lebrun, 2018

„Fossiles du Maroc – Fossils from Morocco” bietet eine hervorragende Einführung in das Paleozoikum des Anti-Atlas. Auf 304 Seiten sowie mehr als 900 Abbildungen wird die Fossilvielfalt aus Marokko erläutert. Es werden die Klassiker aber auch die einige exotische Fossilien aus Marokko gezeigt. Dieses massive Werk ist der erste Teil der Reihe. Ausgiebig wird in diesem Teil das Kambrium sowie das Ordovizium behandelt. Des weiteren wird kurz auf das Silur eingegangen. Selbstverständlich macht das Devon einen großen Teil dieses Buches aus. Selbst Karbon von Marokko ist kurz angerissen. In diesem Werk fasst einen gewaltigen Teil der Wissenschaftlichen Literatur zusammen. Daher sind Quellenangaben zur Primärliteratur umfangreich. Dadurch „Fossiles du Maroc – Fossils from Morocco” hervorragend als Bestimmungsliteratur für Fossilien aus Marokko geeignet. Jedoch bietet es auch einen guten Einstieg für weiterführende Literatur- Recherchen.
Dieser Fossilien Atlas ist vollständig Zweisprachig. In Französisch und Englisch.

Der Chefredaktor und Autor Patrice Lebrun freut sich schon auf Ihren Besuch.

Selbstverständlich können Sie dieses Buch auch direkt auf der Messer käuflich erweben, solange der Vorrat reicht. Aber auch die Zeitschrift selber wird erhältlich sein.   

Trilobites of the British Isles

Wenn Sie sich für Trilobiten Interessieren sollten Sie „Trilobites of the British Isles“ von Robert Kennedy und Sinclair Stammers kennen.

Auf 384 Seiten und hunderten von hochauflösenden wird ihnen in diesem Buch die Vielfalt der Trilobitenfauna der britischen Inseln vorgestellt.

Trilobites of the British Isles von Robert Kennedy und Sinclair Stammers. Auf 384 Seiten und hunderten von hochauflösenden wird ihnen in diesem Buch die Vielfalt der Trilobitenfauna der britischen Inseln vorgestellt.

Da Dr. Kennedy auch auf der Fossilien-Börse vertreten ist können Sie ihre Kopie signieren lassen.  

Trilobites of the World

Ebenfalls um Trilobiten geht es in „Trilobites of the World“ von Pete Lawrance & Sinclair Stammers.

In diesem Prachtband werden auch 416 Seiten mit mehr als 1000 erstklassigen Abbildungen die Vielfalt der  Trilobiten Weltweit dargebracht.

Trilobites of the World von Pete Lawrance & Sinclair Stammers, 2004

Auch Pete Lawrance ist auf der Messe vertreten und somit bietet sich ihnen hier ebenfalls die Chance ihr Exemplar mit einer Widmung versehenen zu lassen.

Gewinnspiel FSB-Shop und Gratis Aktion „Zeitschrift Fossilien“ auf der Fossilien Messe 2018

Gewinnen Sie auf der Fossilienbörse der Fossilien Messe 2018.

Mit etwas Glück können Sie dieses Jahr auf der Messe für Fossilien mit ihrer Eintrittkarte gewinnen. Ob Sie gewonnen haben erfahren Sie direkt auf der Fossilien Messe am FSB Shop Stand von Olaf Schwitalla anhand der Nummer auf ihrer Eintrittskarte.

FSB Shop Gewinnspiel auf der Fossilienbörse 2018 der Fossilien Messe

Am Messe Stand vom FSB Shop erhalten Sie alles was Sie zum Sammlen von Fossilien benötigen. Vom Equipment zum sammeln und bergen von Fossilien im Gelände über Präparationsausrüstung sowie Hilfsmittel wie Akemi Marmorkit oder Rember Fluat.
Bis hin zu Präsentationshilfen wie Ständer oder Sortimentboxen zum präsentieren und organisieren ihrer Funde.
Sie erhalten hier alles zum sammeln, bergen sowie zum präparieren und ausstellen ihrer Fossilien Funde.

Erhalten Sie ein kostenloses Probeheft der Zeitschrift Fossilien auf der Fossilienbörse 2018.

Dieses Jahr erhalten die ersten Besucher der Fossilien Messe ein gratis Probeheft der Zeitschrift Fossilien.

Dieses Magazin erscheint seit nunmehr 34 Jahren alle zwei Monate mit interessanten und aktuellen Themen zur Paläontologie und Evolution sowie zu Fossilien, Landschaften und Geologie und Gesteinen.
Auf der Fossilienbörse 2018 erhalten die ersten Besucher ein kostenloses Probeexemplar der Aktuellen Ausgabe 1/2018. (So lange der Vorrat reicht)
Weitere Information zum Heft erhalten Sie auf der Homepage der Zeitschrift „FOSSILIEN – Erdgeschichte erleben“

FOSSILIEN Ausgabe 1/2018 - Gratis auf der Fossilien Messe (Solange der Vorart reicht)

Es lohnt sich also am Samstag den 24.03 .2018 pünktlich die Fossilienbörse zu besuchen.

Wir danken an dieser Stelle den Quelle & Meyer Verlag für diese Aktion und ihnen für Ihr Interesse an dieser Veranstaltung.

Kostenloses Fossilienbuch : Moler auf Mors

Gesponsert vom Moler Museum auf Mors (Dänemark).

Moler auf Mors kostenlos auf der Fossilien Messe (Solange der Vorart reicht)

Es gibt noch mehr kostenlos auf der Fossilien Messe bei Stuttgart. Solange der Vorart reicht können Sie ein kostenloses Exemplar des Buches „Moler auf Mors“ (ISBN 87-87566-38-9) an der Kasse erhalten. Auf 48 Seiten wird der Geologie sowie die Paläontologe der Fur Formation (Paleozän und Eozän) erläutert. Neben vielen Abbildungen von Fossilen Fischen, Pflanzen sowie den ausgezeichnet erhaltenen Insektenfossilien bietet ihnen dies Buch einen Überblick der Geologie des Nordwestlichen Limfjord- Raumes.

14te Archaeopteryx auf der Fossilien-Börse 2017

Sensation der 14te Urvogel – Archaeopteryx wird auf der Fossilien-Börse 2017 verkauft.

Am vergangenen Wochenende auf der Fossilien-Börse in Leinfelden Echterdingen wurde ein seltenes Fossil der Art Archaeopteryx lithographica verkauft. Es handelt sich um das 14te seiner Art Überhaupt. Besser bekannt ist es als Urvogel welche als Ikone der Evolutionstheorie. Seit dem Jahre 1860 ist dies der 14te fund von Archaeopteryx überhaupt.

Nach dem ersten Fund der Feder aus dem Jahre 1860 sowie dem ersten Skelettfund den „Londoner Exemplar“  in 1861 wurde dieser Fund erst im Winter 2016 gemacht und schon am 26.03.2017 auf der Fossilien-Börse verkauft.

Solnhofen Platte mit 14ten Archaeopteryx Archaeopteryx Urvogel Nr 14.

Es handelt sich bei dem Fossil zwar lediglich um einen unvollständigen Skelettfund. Ohne Kopf und auch ohne Federn . Dennoch dürfte es sich hier ohne Zweifel um eine Sensation und eine Sternstunde Paläontologie handeln.  Von den Führenden Solnhofen und Dinosaurier  Experten wurde dies Stück daher liebevoll „Half Roasted Chicken“ getauft.

Da es sich um ein unvollständigen Skelettfund handelt. Leider ist die Gegenseite nicht überliefert.  Aber der Name „Fossilien Börse Archaeopteryx „ ist im Gebrauch

Der Finder S. Claus fand dieses Fossil bei einem Spaziergang im Dezember letzten Jahres als Lesefund. Daher fehlen leider die Gegenseite und die Anschlussstücke. Auf Grund der Bedeutung dieses Fundes findet zurzeit eine Notgrabung und nachsuche im dem Plattenkalk- Steinbruch statt. Das was jedoch an fossiler Substanz überliefert ist wird der Forschung für die nächsten Jahre ungeahnte einblicke in Lebensweise des Urvogels aus Solnhofen ermöglichen. Im Bereich der Halswirbelsäule sind einige Araukarien Zapfenschuppen erhalten. Dies könnte ein erster Hinweis auf eine zumindest teilweise vegetarische Ernährung bei Archaeopteryx sein. Ob das Jurassische Federvieh nun den Araukarien Samen oder Insekten welche sich in den Zapfenschuppen versteckten nachgestellt ist noch ungeklärt.

Es besteht auf alle fälle noch Forschungsbedarf.

 

Die Übergabe erfolgte in bester Tradition der Fossilienbörse in Tiefgarage.

Von einem Kofferraum zum anderen. Schon viele große und kleine fossile Sensationen sollen Hier schon ihren Besitzer gewechselt haben.

 

Wir Wünschen einen schönen 1. April.

Neue Internetseite der Fossilien Börse in der Filderhalle bei Stuttgart.

Die neue Internetseite für die Fossilien Börse in der Filderhalle bei Stuttgart.

Die neue Intrernetseite für die Fossilien Börse ist in deutscher sowie englischer Sprache verfügbar.
Es stehen noch mehr Messe-Informationen zur Verfügung. Wie zum Beispiel über die Parkmöglichkeiten und das P + R System der Stadt Leinfelden-Echterdingen.
Zudem ist die Seite der Fossilien-Börse jetzt besser für die Anzeige auf mobilen Geräten angepasst und lässt sich besser strukturieren.
Die alte Internetseite der Fossilienbörse ist weiterhin abrufbar, jedoch wird diese nicht mehr aktualisiert. Nach der überraschenden Absage der Petrefakta 2015 im Dezember 2014  musste kurzfristig eine Homepage für die neue Messe für Fossilien erstellt werden. Damals war das Stattfinden der Veranstaltung selber noch nicht völlig sicher. Viele Aussteller, die schon die Vorgänger-Veranstaltungen beschickt hatten, meldeten sich innerhalb kürzester Zeit an, und präsentierten ein reichhaltiges Angebot an Fossilien und paläontologischen Exponaten aus vielen Ländern. Nach zwei erfolgreichen Veranstaltungen wird es Zeit die Homepage für diesen Fossilien-Event des Jahres anzupassen. Auch am 25. & 26. März 2017 wird die größte Messe für Fossiliensammler, Berufs- und Hobby-Paläontologen wieder ein einzigartig konzentriertes sowie vielseitiges Angebot an Fossilien, Sammlerzubehör und paläontologischer Fachliteratur sowie Fossilien-Zeitschriften präsentieren, wie man es in Europa wohl kein zweites mal findet.

Hier ist ein Link zur alten Homepage der Fossilien Börse.

Banner Fossilien Börse